Menu

PADI Rescue Diver - Kurspreis 280,00 €

Hier handelt es sich um den Folgekurs des Advanced Open Water Divers. Wichtigstes Ziel des Kurses ist es den verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und mit seinem Umfeld zu erlernen. Basierend auf den bisher erworbenen Fertigkeiten geht es darum, unerwartet auftretende Problemsituationen in den Griff zu bekommen. Wie beuge ich solchen Momenten vor? Wie muss ich in Notsituationen reagieren? Wie kann ich bestimmte Situationen vermeiden?

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses weißt du die Antworten auf derartige Fragen!

Kursphilosophie:
Die Philosophie des Rescue Diver Kurses ist, dass es selten nur einen Weg gibt eine Aufgabe zu bewältigen. Es gibt nicht „einen richtigen Weg“, um eine Rettung durchzuführen, sondern es stehen immer eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung, zwischen denen sich ein Retter unter der Berücksichtigung der äußeren Umstände entscheidet. 

Der Kurs verwendet einen flexiblen und greifbaren Ansatz bei der Durchführung von Rettungen – so können verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel relative Kraft und die Größe des Retters, sowie die örtlichen Gegebenheiten den Ausschlag darüber geben, welche Rettungstechniken in dieser Situation am effektivsten sind. 

Die Übungen des Rescue Diver Kurses gehen auf individuelle Unterschiede und Fähigkeiten des Tauchers ein und ermutigen ihn dabei mit alternativen Techniken zu experimentieren. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu durchdenken und der Notfall-Situation entsprechend, die beste Möglichkeit zu wählen.

Die Ziele des Rescue Diver Kurses sind:

  • Erweiterung der Kenntnisse, auch als Vorbereitung auf die Ausbildung zum PADI Profi.
  • Vermittlung effektiver Fertigkeiten in Tauchrettung und Erster Hilfe
  • Vorbereitung des Tauchers, mit realen Rettungssituationen umzugehen.
  • Verstärkung des Bewusstseins für die Sicherheit beim Tauchen.
  • Ermutigung der Taucher, Probleme vorherzusehen und zu vermeiden.

Kursvoraussetzung für den PADI Rescue Diver

  • Taucher muss als PADI (Junior) Advanced Open Water Diver brevetiert sein oder über ein äquivalentes Brevet verfügen.
  • Tauchsportärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Mindestens 12 Jahre alt sein ( Hinweis: Taucher von 12 bis 15 Jahren können ein PADI Junior Rescue Brevet erhalten.) 

Erste Hilfe Anforderungen

Um als PADI Rescue Diver brevetiert werden zu können, muss der Teilnehmer einen anerkannten Herz-Lungen-Wiederbelebungskurs (HLW) innerhalb der letzten zwei Jahre (24 Monate) absolviert haben.

Der EFR Kurs (Emergency First Response) erfüllt diese Anforderung und wird nachdrücklich empfohlen. Der EFR Kurs beinhaltet eine grundlegende Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung und Erster Hilfe.

Im Kurspreis ist folgendes enthalten:
-    Flaschenfüllungen
-    Schwimmbadübungen
-    Freiwasserübungen
-    Prüfungsgebühr
-    Zertifizierungsgebühr
-    Pic/Brevet
-    Lehrmaterialien (Buch mit DVD)

Kurspreis: 280,00 € (inkl. MwSt.) zzgl. Seegebühr

In Verbindung mit dem EFR Kurs: 340,00 € (inkl. MwSt.)

Termine

Aktuell gibt es keine Termine für diesen Kurs.

 

Dateien bitte beachten und gegebenenfalls ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen. Danke

Download
Allgemeine Standards und Verfahren
allgemeine-standards-und-verfahren.pdf - 99 kB
Download
Medizinischer Fragebogen
medizinischer-fragebogen.pdf - 207 kB
Download
Rescue Anmeldeformular
rescue-anmeldeformular.pdf - 98 kB

Video-ID: i-hIe0u8V64#t=63